Karriereseiten im Mittelstand - wie´s um sie steht und was zu tun ist
FAKT #3 - Usability Karriereseiten - Abzüge in der B-Note


21.04.2015

FAKT #4 - Erreichbarkeit Karriereseiten - Hausaufgaben nur teilweise gemacht

Fakt 4 Erreichbarkeit von Karriereseiten

Das schönste Ausflugsziel nützt wenig, wenn wir den Weg dahin nicht finden. Wenn es auf keiner Karte (sorry: "Old School"), also nicht im Navi verzeichnet ist, der Weg nicht ausgeschildert oder partout kein GPS Signal zu empfangen ist und der Pfad nur mühsam begehbar ist.

Das gilt auch für Karriereseiten. Wenn die Adresse z. B. in einer Printanzeige steht, sollte die Adresse gut zu merken und einfach einzugeben sein. Auch bei der Suche über das Internet oder von der Unternehmenswebseite muss der Weg gut ausgeschildert und einfach zu begehen sein.

Bei der Betrachtung der Karriereseiten mittelständischer Unternehmen zeigen sich verschiedene Punkte:

  • Ein großer Teil der Unternehmen haben ihre Hausaufgaben in Sachen Suchmaschinen-Optimierung (SEO) noch nicht gemacht.
  • Das Gros der Seiten hat kryptische und/oder sehr lange URLs
  • Bei der Verlinkung von der Unternehmenswebseite müssen nur wenige Unternehmen noch ihre Hausaufgaben machen. Bei fast 3 von 4 Unternehmen ist die Karriereseite über einen Hauptmenü-Punkt zu erreichen.

Im Fakt #4 zeigen wir Ihnen die Ergebnisse zur Erreichbarkeit von Karriereseiten im Detail.